Rebecca, 26

Small1367671271

hellbunt bis grellschwarz

Mediengestaltung, Weimar

Bewirbt sich um 3000 €

Das Stipendium brauche ich für

Produktionskosten meines Abschlussfilms

Ich liebe Filme. Und ich liebe es auch, Filme zu machen. Da ich es genauso lieben würde, einen guten Abschluss zu machen, soll natürlich auch mein Bachelorprojekt ein Kurzfilm werden.

"hellbunt bis grellschwarz" ist ein Film, der die Stimmung einer Stadt einfängt - ein Stadtbild Weimars.

Ich möchte Eindrücke, Bekanntschaften und mitunter absurde Ereignisse meiner Zeit an der Bauhaus-Uni in einem 30-minütigem Kurzspielfilm verarbeiten, zu dem die Dreharbeiten bereits begonnen haben.

Als verstrickter Episodenfilm soll „hellbunt bis grellschwarz“ einen Einblick in das Leben dreier Studenten geben. Er handelt von einer Generation, die ständig auf der Flucht ist. Vor dem eigenen Freundeskreis, vor der Realität oder sogar vor sich selbst.
Der Film dreht sich um Kunststudent Simon, Partygirl Mia und Pick-up-Artist Kristof.
Alle Hauptcharaktere verbindet eine Nacht in einer Stadt und Hedonismus auf höchstem Niveau.

Leider ist ein Filmdreh dieser Größe ganz schön teuer, ich verschulde mich gerade an allen Ecken und deshalb brauch ich jede Unterstützung, die ich bekommen kann!

Bitte beachten: Die Abstimmungsphase ist leider abgelaufen

Das Voting wurde am 31.10.2013 beendet.

Teile diese Bewerbung mit deinen Freunden